die Zubereitung:

Das Weisskraut (den Weißkohl) waschen und fein hobeln.
Die Paprikaschoten teilen, waschen, entkernen und würfelig schneiden.
Zwiebel schälen und kleinwürfelig schneiden.
Speck in kleine Würfel oder Plättchen schneiden.
1 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Speck zufügen,
und solange dünsten, bis der Zwiebel goldgelb ist.
Das gehobelte Weisskraut (-Kohl) und die geschnittenen Paprikaschoten
zufügen und durchrösten
Das Paprikapulver einstreuen, Tomatenmark zufügen
und kräftig verrühren.
Mit Wasser aufgießen und aufkochen lassen
Die Suppenwürfel reinbröseln, Kümmel zufügen
und zugedeckt weichköcheln.
Die Würstel blättrig schneiden und in 1 EL Öl anbraten.
Créme fraîche mit der Wurst verrühren und in die fertige Suppe geben.
Die Kohlsuppe eventuell noch mit Salz und Pfeffer abschmecken

Zutaten: 1/2 kg Lauch (Porree)
1 Zwiebel
1/4 kg Kartoffeln
100 g Speck durchwachsen
3/4 l Suppenbrühe
1 Knoblauchzehe
Zutaten:
(für 4 Pers.)
1/2 kg Weißkraut (Weißkohl)
2 Paprikaschoten
(rot und grün - wenn möglich)
1 Zwiebel
50 g Speck durchwachsen
2 EL Öl
1 TL Paprika edelsüß
1 TL Tomatenmark
3/4 l Wasser
2 Suppenwürfel
1/2 TL Kümmel ganz
(gemahlen etwas weniger)
1 Paar Debreziner Würstel
2 EL Créme fraîche
Salz
Pfeffer
Dauer: ca. 55 Min.
Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Suppen