die Zubereitung:

Den Knoblauch schälen und in schmale Stifte schneiden. Den Backofen auf 240°C (Umluft 220°C, Gas Stufe 5) vorheizen.

Das Fleisch salzen, pfeffern und mit den Rosmarinnadeln und den Knoblauchstiften spicken. Das Fleisch mit dem Öl bestreichen.

Das Fleisch in einer feuerfesten Form im Ofen etwa 15 Minuten goldbraun braten, es dabei ab und zu wenden.

Danach die Hitze auf 200°C (Umluft 180°C, Gas Stufe 3) reduzieren, das Fleisch mit Senf bestreichen und für weitere 20 bis 30 Minuten braten.

Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und etwa 10 Minuten zugedeckt ruhen lassen. Inzwischen den Bratensaft mit dem Wasser lösen und im offenen Topf etwas einkochen. Den Lammrollbraten in Scheiben schneiden und mit der Sauce begießen.

Zutaten: 2 Knoblauchzehen

750 g ungefüllter Lammrollbraten

etwas Salz

etwas schwarzer Pfeffer aus der Mühle

1 TL Rosmarin

2 EL Olivenöl

2 EL Senf

4 EL Wasser
Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Fleischgerichte