die Zubereitung:

Das Hack anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln in nicht zu dünne Ringe schneiden und die Paprika würfeln. Zum Hack geben und kurz mit anbraten. Die Brühe angiessen und die Gabelspaghetti unterrühren. Unter Rühren die Nudeln gar kochen lassen. Dann evtl. mit Soßenbinder oder Soßenpulver (oder Mehl) die 15-Minuten-Pfanne andicken. Abschmecken mit evtl. noch etwas Curry.
Zutaten: 1 Bund Frühlingszwiebel(n)

1 Paprikaschote(n), rot

250 g Hackfleisch

500 ml Brühe

125 g Nudeln (Gabelspaghetti)

Salz

Pfeffer

Curry

evt. Saucenbinder

Schwierigkeit: Leicht
Rezeptart: Kartoffel-Gemuesegerichte