die Zubereitung:

In der genannten Reihenfolge alle Zutaten verruehren, in eine gebutterte und mit Paniermehl ausgestreute Form geben und bei 180 Grad 1 Stunde auf der unteren Schiene backen. Der Teig ist ziemlich fluessig. Deshalb kann die Backzeit auch etwas laenger sein. Nadel- und Gabelprobe machen.



Nach dem voelligen Erkalten das Advents-Teebrot am besten in eine Alu- Folie einschlagen und erst nach einer Woche anschneiden.



Duenne Scheiben schneiden! Durch die ganzen Nuesse entsteht ein schoenes Muster.

Zutaten: 5 Eier

250 g Zucker

1 Prise Zimt

1 Prise Nelken

250 g Rosinen

250 g Haselnuesse, ganz, Gueteklasse 1

250 g Mehl

Butter; fuer die Form

Paniermehl; fuer die Form
Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Kuchen-Gebaeck