die Zubereitung:

Die After-Eight-Täfelchen, bis auf 8 Stück, mit der Sahne aufkochen und über Nacht

kaltstellen. Die After-Eight- Sahne am nächsten Tag mit Sahnesteif schlagen. Die Masse leicht kuppelartig auf den Tortenboden streichen. 100 ml Sahne steif schlagen, in einen

Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Die Torte mit Sahneschleifen verzieren, mit den

übriggebliebenen After-Eight- Täfelchen und Minzeblättchen garnieren. Die Torte mit

etwas Kakao bestäuben und gut gekühlt servieren.
Zutaten: 1 Tortenboden

2 Pack. After Eight (insgesamt 400g),

3/4 l Sahne, 4 Pack. Sahnesteif

Verzierung:

100 ml Sahne, etwas Kakao, Minzeblättchen
Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Kuchen-Gebaeck