die Zubereitung:

Die Semmeln in Scheiben schneiden und mit der Milch, den Eiern,
den Kräutern sowie der Salami und dem Emmentaler vermengen.
Kleine Klöße formen und in kochende Gemüsebrühe legen.
Bei geringer Hitze ziehen lassen.
In der Zwischenzeit die klein geschnittenen Zwiebeln in Butterschmalz
glasig dünsten, die geputzten und klein geschnittenen Pilze sowie den
Schinken dazugeben und anbräunen. Mit Sahne angießen / etwas einkochen
lassen. Die Pilzsoße auf einem Teller anrichten, darauf die Käseklößchen
geben und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Zutaten: 4 Altbackene Semmeln
1/2 Tas. Milch
2 Eier
1 tb Schnittlauchröllchen
1 tb Petersilie
80 g Salami; klein gewürfelt
80 g Emmentaler; klein gewürfelt
80 g weiße Champignons
80 g Steinchampignons
80 g Austernpilze
60 g Zwiebeln
1 1/2 ts Butterschmalz
60 g Gekochter Schinken
-- klein gewürfelt
1/2 Tas. Sahne
1 tb Schnittlauchröllchen
Dauer: ca. 40 Min.
Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Mehlspeisen-Nudeln