die Zubereitung:

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Das Öl in einer großen Kasserolle erhitzen und die Fleischwürfel ringsum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Zwiebel dazugeben. Die Kasserolle auf die mittlere Schiene des Backofens stellen und das Fleisch 45 Minuten schmoren lassen. Zwischendurch evtl. etwas Wasser zugießen. Die Bohnen und die Kartoffeln zum Fleisch geben, die Fleischbrühe angießen und weitere 30 Minuten im Ofen garen. Das Bohnenkraut waschen, trocken tupfen und fein hacken und mit den Tomaten in den Eintopf mischen. Nach 15 Minuten das Gericht mit Salz und Pfeffer abschmecken und heiß servieren.
Zutaten: 750 g Lammschulter (in grobe Würfel geschnitten),

1 Zwiebel (fein gehackt),

2 EL Öl,

Salz,

weißer Pfeffer,

750 g grüne Bohnen (waschen, putzen und in Stücke brechen),

500 g Kartoffeln (waschen, schälen und in große Würfel schneiden),

4 große Tomaten (gehäutet und in Viertel geschnitten),

1/8 l heiße Fleischbrühe,

3 Stängel Bohnenkraut
Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Eintoepfe-Auflaeufe