die Zubereitung:

AM Vortag: Mandelblaettchen ohne Fett leicht roesten, beiseite stellen. Fett mit Zucker, Vanillin und Wasser verruehren, 3 min mit dem Handmixer durcharbeiten. Mehl nach und nach unterruehren. Zuletzt gehackte Nuesse einarbeiten. Auf bemehlter Arbeitsflaeche Rollen von 1,5 cm Durchmesser formen. Zugedeckt ueber Nacht im Kuehlschrank ruhen lassen.
AM Backtag: Teigrollen in 3 mm duenne Scheibchen schneiden. In etwa 4 cm Anstand auf ein Blech mit Backpapier setzen, flachdruecken und mit Mandelblaettchen bestreuen. Im vorgeheizten Rohr bei 175 C 4 min backen. Danach sofort mit einem runden Ausstecher (3,5 cm) die heissen Plaetzchen exakt ausstechen. Vom Blech nehmen, abkuehlen lassen.

Zutaten: 60 g Mandeln, Blaettchen
100 g Butter
125 g Zucker, brauner Rohr-
1 Päckchen Vanillezucker
1 Esslöffel Wasser
125 g Mehl
1 1/2 Esslöffel Mandeln, gehackt
1 1/2 Esslöffel Haselnuesse, gehackt
Dauer: ca. 0 Min.
Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Kuchen-Gebaeck