die Zubereitung:

Reis abspuelen und kurz anschwitzen.Bruehe und Safran zugeben, mit Salz

und Pfeffer wuerzen. Zugedeckt etwa 35 Minuten garen.Paprikaschote

vierteln, entkernen und in kleine Wuerfel schneiden. Nach 30 Minuten

zum Reis geben.Lauch putzen, waschen und in feine Streifen schneiden.

Kurz bevor der Reis gar ist, Erbsen, Maiskoerner und die Lauchstreifen

zugeben. Schweinefleisch rasch anbraten, mit Salz und Pfeffer wuerzen

und mit den Weizenkeimen zum Reis geben.

Zutaten: 250 g. Naturreis

1 tb Olivenoel

1/2 l Bruehe

2 Msp. Safran

Salz

Pfeffer

1 Paprikaschote, rot

1/4 Stg. Lauch

100 g. Erbsen, frisch

200 g. Maiskoerner

400 g. Schweinefleisch,

- geschnetzelt

1 1/2 tb Oel

100 g. Weizenkeime

Dauer: ca. 20 Min.
Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Reisgerichte