die Zubereitung:

Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Zwiebel / Knoblauch hacken,
in heißen Öl bei mittlerer Hitze glasig braten. Kartoffeln und Brühe zugeben aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Minuten garen.
Inzwischen Pilze putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden.
Mit Zironensaft, geforenen Erbsen / Creme fraiche unter die Kartoffeln
mischen. Mit Salz, Pfeffer und Koriander würzen, erneut aufkochen
zugedeckt bei schwacher Hitze weiter 5 min. garen.
Eier in etwa 5 Minuten wachsweich kochen, kalt abschrecken / schälen.
Möhren schälen, waschen raspeln. Petersilie waschen, trocken tupfen
fein hacken.
Kartoffelgemüse auf vorgewärmten Tellern verteilen mit Möhren, Petersilie bestreuen. Eier halbieren, daneben anrichten und mit Salz/Pfeffer würzen.

Zutaten: 600 g Kartoffeln
1 lg Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 tb Olivenöl
250 ml Gemüsebrühe
200 g Champignons
2 tb Zitronensaft
1 pk TK-Erbsen (300 g)
100 g Creme fraiche
Salz
weißer Pfeffer
1 pn gemahlener Koriander
4 Eier
2 sm Möhren
1/2 bn Petersilie
Dauer: ca. 50 Min.
Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Kartoffel-Gemuesegerichte