die Zubereitung:

Der grüne Spargel wird nicht geschält, sondern lediglich gründlich

gewaschen, an den Enden glatt- und in 3,5 cm lange Stücke geschnitten.

1/2 l Wasser mit einem gestrichenen Teelöffel Salz und einem Stück

Würfelzucker zum Kochen bringen und den Spargel darin garen; er darf

nicht zu weich sein. Spargelabschnitte in ein Sieb geben, abtropfen

lassen, Spargelwasser auffangen und 1/4 l abmessen, mit Milch, Sahne

Butter aufkochen lassen. Inzwischen Eier hart kochen, 10 min. In den

Eierschneider geben zur Hälfte einschneiden. Die Instant Haferflocken

in etwas restlichem Spargelwasser oder Wasser anrühren, zur kochenden

Flüssigkeit geben und noch einmal aufkochen lassen. Die abgetropften

Spargelabschnitte und die Eier hinein geben, auf kleinster Flamme

durchziehen lassen, mit den Gewürzen und dem Zitronensaft

abschmecken und mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

Zutaten: 500 g Frischer grüner Spargel

1/2 l Wasser

1 ts Salz

1 Würfelzucker

1/4 l Spargelwasser

1/4 l Milch

1/4 l Süße Sahne

50 g Butter

8 mittl. Eier

80 g Instant-Haferflocken

Salz

Pfeffer

Zucker

Zitronensaft

Petersilie

Dauer: ca. 40 Min.
Schwierigkeit: Sehr leicht
Rezeptart: Kartoffel-Gemuesegerichte