die Zubereitung:

Mehl, Zucker, Salz, Vanilleschote und gem. Haselnüsse in eine Schüssel geben. Butter in Flöckchen und Eigelb zufügen. Erst mit Knethaken, dann mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. 60 Minuten zugedeckt kalt stellen. Teig zu einer Rolle (ca. 2 cm Durchmesser) formen, 1 cm Scheiben abschneiden, Kugel formen.

Mit Kochlöffelstiel eine Mulde in die Kugel drücken. Plätzchen bei 150° backen, auskühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben. Gelee erwärmen, glatt rühren, mit Teelöffel in die Mulde füllen, austrocknen lassen.

Backzeit: 10-12 Minuten
Zutaten: 150 g Mehl

50 g Zucker

1 Prise Salz

1 St. Vanilleschote

40 g gem. Haselnüsse

100 g Butter

1 Stck. Eigelb

2 EL Puderzucker

75 g Gelee (z.B. Himbeer
Dauer: ca. 30 Min.
Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Kuchen-Gebaeck