die Zubereitung:

Die Sahne mit Espresso-Pulver einmal aufkochen, Kuvertüre und Butter in kleinen Stücken zufügen und unter Rühren schmelzen lassen.

Trüffelmasse portionsweise in einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle füllen und in die Hohlherzen spritzen.

Pralinen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, Füllung fest werden lassen. Pralinen beliebig verzieren. Kühl aufbewahren, aber nicht im Kühlschrank. Am besten frisch genießen. Zum Verschenken in kleine Pralinen-Manschetten aus buntem Papier oder aus Metallfolie setzen.

Ergibt etwa 50 Stück.
Zutaten: 1/8 l Schlagsahne

3 EL Espresso-Pulver (Instant)

300 g Zartbitter-Kuvertüre

30 g weiche Butter

50 fertige Herzschalen aus Zartbitter-Kuvertüre

Schwierigkeit: Leicht
Rezeptart: Sonstiges