die Zubereitung:

Feingewuerfelte Feigen und Mandelstifte in einer Pfanne auf 2 oder Automatik-Kochstelle 5 - 6 unter staendigem Ruehren leicht braeunen, danach abkuehlen lassen.
Eiweiss mit dem Handruehrgeraet ca. 15 Min. sehr steif schlagen, dabei den gesiebten Puderzucker einrieseln lassen. Feigen und Mandeln kurz unter den Eischnee heben.
Mit zwei Teeloeffeln kleine Teighaeufchen auf die Oblaten setzen, backen; aber nur ganz leicht braeunen lassen.
Schaltung:
160 - 170Grad, 2. Schiebeleiste v. u.
140 - 150Grad, Umluftbackofen
ca. 25 Minuten Die Feigenschaeumchen ausgekuehlt in eine Gebaeckdose schichten, gut verschlossen aufbewahren.

Zutaten: 160 g getrocknete Feigen
160 g Mandelstifte
2 Eiweiss
120 g Puderzucker
40 - 50 Backoblaten (o 5 cm)
Dauer: ca. 0 Min.
Schwierigkeit: Leicht
Rezeptart: Sonstiges