die Zubereitung:

Zwiebeln in halbe Ringe schneiden, in Salzwasser 3 Minuten vorgaren,

abtropfen lassen. Lorbeerblatt, Nelken und Zitronensaft ins

Zwiebelwasser geben, aufkochen. Rotbarschfilet darin bei milder Hitze

10 Minuten garen. Radieschen putzen, in Scheiben schneiden.

Eisbergsalat putzen, in fingerbreite Streifen schneiden.

Fisch aus dem Sud nehmen, abkühlen lassen. Etwas Sud abnehmen, mit

Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Zucker, und Meerrettich verrühren und

das Öl unterrühren. Petersilie hacken, unter die Sauce geben. Fisch

zerteilen, mit Radieschen, Zwiebeln und Salat in der Sauce mischen.

Den Salat ca. 20 Minuten durchziehen lassen.

Zutaten: 2 Zwiebeln,

1/2 l ;Salzwasser,

1 Lorbeerblatt,

3 Nelken,

2 tl Zitronensaft,

700 g Rotbarschfilet,

1 Bd. Radieschen,

1/2 Eisbergsalat,

4 tl ;Fischsud,

4 tl Zitronensaft,

-Salz, Pfeffer und Zucker,

3 tl Meerrettich,

8 t Öl,

1 bd.Petersilie,

Dauer: ca. 30 Min.
Schwierigkeit: Leicht
Rezeptart: Salate