die Zubereitung:

o Semmel einweichen (in Wasser oder Milch), ausdrücken und in eine Schüssel zerbröseln. Zwiebel kleinwürfelig schneiden (nach Belieben anrösten) und ebenfalls in die Schüssel geben. Hackfleisch, Ei, Knoblauch klein zerdrückt, Paprika, Majoran, Rosmarin, klein gehackte Petersilie, Pfeffer, Salz zufügen und die Masse kneten, bis sich die Zutaten schön vermengt haben. Eventuell Semmelbrösel zufügen. Die Masse kaltstellen und etwas ziehen lassen. Nochmals durchkneten und flache Laibchen formen, diese in ein Gemisch von Semmelbrösel und Mehl tauchen und in heißem Fett an beiden Seiten bei mittlerer Hitze heraus braten. Dazu z.B. Kartoffelsalat, oder Püree mit Salat,
Zutaten: 1/2 kg Hackfleisch gemischt

1 Semmel vom Vortag

1 Ei

1 Zwiebel

2-3 Knoblauchzehen

etwas Paprika (edelsüß oder scharf)

1 TL Majoran

1 Prise Rosmarin

Petersilie

Pfeffer

Salz

Öl zum Braten

Semmelbröseln

etwas Mehl

Dauer: ca. 30 Min.
Schwierigkeit: Leicht
Rezeptart: Fleischgerichte