die Zubereitung:

Mehl in eine Schüssel geben. Eine Mulde hineindrücken. Zerbröckelte hefe, 1 TL Zucker und Milch hineingeben und mit etwas Mehl verrühren. Zugedeckt 15 Minuten gehen lassen. 100 g weiches Fett, 75 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, 1/4 TK Salz, Ei, Quark und Christstollengewürz zufügen. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten. 30 Minuten gehen lassen.

Datteln entsteinen. Früchte und Nüsse würfeln, unter den Teig kneten. Aufbemehlter Fläche den Teig oval ausrollen und so übereinander schlagen, daß ein ca. 2 cm breiter Rand frei bleibt. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. 10 Minuten gehen lassen. Bei 225 Grad C ca. 15 Minuten backen. Temperatur auf 200 Grad C schalten, weitere 45 Minuten backen. Restliches Fett schmelzen unden heißen Stollen damit bestreichen Restlichen Zucker und Vanillin-Zucker daüber streuen.
Zutaten: 500 g Mehl



1 Würfel (42 g) Hefe



100 g Zucker



1/8 lauwarme Milch



200 g Butter



2 Päckchen Vanillin-Zucker



Salz



1 Ei



125 g Speisequark 20 %



1 Päckchen Christstollengewürz



250 g Datteln



250 g Feigen



100 g Paranußkerne



Mehl zum Ausrollen



Backpapier

Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Kuchen-Gebaeck