die Zubereitung:

Kartoffeln, Zwiebel, Knoblauch und Gewürze gut miteinander vermischen.Die Würste enthäuten und in zentimeterdicke Scheiben schneiden.
Wurstscheiben zunächst in Mehl wenden, danach in verquirltem Ei und mit der Kartoffelmasse umhüllen.Im heißen Fett anbraten, bis sie auf beiden Seiten knusprig sind. Nach dem Herausheben gut abtropfen lassen.

Zutaten: 700 g Kartoffeln (grob gerieben),
1 große Zwiebel (fein gehackt),
2 Knoblauchzehen (gepresst),
Salz,
Pfeffer,
Majoran,
500 g Blutwurst,
etwas Mehl,
2 bis 3 Eier,
etwas Fett
Dauer: ca. 0 Min.
Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Fleischgerichte