die Zubereitung:

Weißkraut putzen,, achteln und den Strunk entfernen. Das Kraut fein schneiden oder hobeln, waschen und abtropfen lassen. Das Schmalz in einem Topf erhitzen, die fein geschnittenen Zwiebeln hellgelb bräunen. Das Kraut mit etwas Salz dazugeben und mit dem Essig und den klein geschnittenen Äpfeln etwa 5 - 1o Minuten dämpfen. Dann mit Fleisch- oder Gemüsebrühe aufgießen, den Topf abdecken und etwa 40 Minuten dünsten. Das Mehl mit etwas kaltem Wasser anrühren, das Gemüse binden und nochmals 5 Minuten leicht aufkochen. Mit dem Weißwein würzen und mit Salz abschmecken.

Beilage zu: Kasseler Rippenspeer, Schweinekoteletts, Bratwurst, gebackene Kalbsleber

Zutaten: 1 Kopf Weißkraut ca. 1000 g

30 g Schweineschmalz

1 Zwiebel

10 g Salz

2 EL Essig

2 geschälte und klein geschnittene Äpfel

1/2 l Fleischbrühe (oder Gemüsebrühe)

1 EL Mehl

2 EL Wein

Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Kartoffel-Gemuesegerichte