die Zubereitung:

Lasagneblätter in reichlich, mit 1 El. Öl vermischtem Salzwasser
10 Minuten kochen. Gut abgetropft nebeneinander auf ein feuchtes
Küchentuch legen. Rinderhack im restlichen Öl 3-4min. braten, die
Gewürfelte Zwiebel und den gehackten Knoblauch zugeben. Mit den
Gehackten Eiern, Pistazien, Tomatenmark und Pfefferkörner vermischen
salzen. Ein Ei trennen. Lasagneblätter mit Füllung bedecken. Ränder
mit Eiweiß bestreichen zu Taschen falten. Eigelb, Ei und Sahne
verquirlen. Lasagnetaschen darin wenden, dann in Bröseln wenden
und in dem auf 180°C erhitzten Fett goldbraun ausbacken

Zutaten: 250 g Lasagneblätter
4 tb Oel
1 Spur Salz
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen; oder mehr
300 g Rinderhackfleisch
2 hart gekochte Eier
2 tb gehackte Petersilie
25 g Pistazienkerne
1 tb Tomatenmark
1 tb grüne Pfefferkörner
2 Eier
2 tb Sahne
6 tb Semmelbrösel
750 g Kokosfett
Dauer: ca. 50 Min.
Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Kartoffel-Gemuesegerichte