die Zubereitung:

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden (ca 1/2 cm dick). Mehl mit etwas Salz und Pfeffer vermischen und das Fleisch darin wenden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die beiden Paprikaschoten entstielen, entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Das geschnittene Schweinefleisch bei mittlerer Hitze in heißem Öl kräftig von allen Seiten anbraten. Zwiebelringe und Paprikastreifen zufügen und andünsten. Paprikapulver darüber streuen und kurz verrühren. Süße Sahne und die Suppenbrühe zufügen, verrühren und zugedeckt bei schwacher Hitze köcheln (ca. 20 Minuten). Das Tomatenmark einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Geschnetzelte mit Reis, Nudeln oder Röstis servieren.

Zutaten: 1/2 kg Schweineschnitzel,

2 EL Mehl,

Salz,

Pfeffer gemahlen,

2 Zwiebeln,

1 grüner Paprika,

1 roter Paprika,

2 EL Öl,

1 EL Paprika edelsüß,

1/8 l Süße Sahne,

1/8 l Suppenbrühe,

2 EL Tomatenmark,

Dauer: ca. 30 Min.
Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Fleischgerichte