die Zubereitung:

Ei trennen, Eiweiß steif schlagen

Eigelb mit etwas Milch verrühren

Rest Milch mit 45g Zucker

Vanillezucker/Zitronenschale

verrühren und aufkochen

Zitronenschale entfernen, Grieß

unter ständigem rühren einstreuen

bei schwacher Hitze ca.5 min kochen

Topf vom Herd nehmen, zuerst das

Eigelb, dann das Eiweiß unterheben

in einer Schüssel geben/auskühlen lassen

5El. Kirsch-Nektar mit Soßenpulver

glatt rühren, Rest Saft mit 30g Zucker

aufkochen, Soßenpulver einrühren/

aufkochen lassen, Beeren unterheben

Grießmasse aus der Schüssel stürzen,

in Scheiben schneiden, in heißem Fett

von beiden Seiten goldbraun braten

Zimt mit 25g Zucker mischen , darüber

streuen, Beerengrütze dazu reichen

Zutaten: 500ml. Milch

Zitronenschale

250ml.Sauerkirsch-Nektar

1 Ei/1P. Vanillezucker

125 Hartweizen-Grieß

1P. Vanille-Soßenpulver

20g Butter / ½ Tl. Zimt

300g gemischte Beeren

(od. tiefgefroren

Dauer: ca. 45 Min.
Schwierigkeit: Leicht
Rezeptart: Nachspeisen-Desserts