die Zubereitung:

Die Pilze putzen und waschen.

Von den Hälfte der Pilze die Stiele abtrennen und beiseite legen.

Die restlichen Pilze und die Pilzköpfe halbieren.

Zwiebel schälen und kleinwürfelig schneiden.

Die Hälfte der Zwiebelstücke in einem EL Butter oder Margarine kurz anbraten, die halbierten Pilze zufügen und 2 - 3 Minuten weiterbraten.

Süße Sahne und den Sherry (oder Weißwein) zufügen und ca. 10 Minuten leicht köcheln.

Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die beiseite gelegten Pilzstiele kleinhacken und zusammen mit den restlichen Zwiebelstücken und der gehackten Petersilie in 1 EL Butter oder Margarine kurz andünsten.

Mit dem Hackfleisch, Topfen, Ei und den zerdrückten Kartoffeln verkneten.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und 8 Hacksteaks formen.

Ol in einer Pfanne erhitzen und die Hacksteaks wie Fleischlaibchen herausbraten.

Die Steaks beim Servieren mit der Pilzsoße übergießen
Zutaten: 350 - 400 g Pfifferlinge

1 große Zwiebel

2 EL Petersilie gehackt

2 EL Butter oder Margarine

1/4 l Süße Sahne

1 El Sherry (oder 1 Schuß Weißwein)

Salz

Pfeffer gemahlen

400 g Rinderhack

1/8 kg Quark

1 Ei

2 mittlere Kartoffeln gekocht

Öl zum Herausbraten
Dauer: ca. 45 Min.
Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Fleischgerichte