die Zubereitung:

Die Butter wird zerlassen, stark gebraeunt und kalt gestellt. Das erstarrte Fett schaumig ruehren.

Nach und nach Zucker, Vanille und Milch hinzugeben und weissschaumig ruehren. 2/3 des mit Backin gemischten und gesiebten Mehls loeffelweise unterruehren. Den Rest des Mehls mit dem Teigbrei zu einem glatten Teig verkneten.

Daraus etwa 3 cm dicke Teigrollen formen, und diese solange kaltstellen, bis sie hart geworden sind. 1/2 cm dicke Scheiben abschneiden und auf ein Backblech legen. Etwa 15 min. bei schwacher Mittelhitze hellgelb backen.

Noch heiss in Zucker waelzen.

Zutaten: 275 g Butter

250 g Zucker

375 g Mehl

1 Päckchen Vanillezucker

2 Esslöffel Milch

3 g Backpulver (= 1 gestr. Teelöffel)
Schwierigkeit: Leicht
Rezeptart: Kuchen-Gebaeck