die Zubereitung:

Geschälte Kartoffeln waschen, vierteln, in Salzwasser 15-20 Min. garen

Äpfel waschen, schälen, achteln, entkernen. 1/8 l Wasser und den

Zitronensaft auf 3aufkochen. Äpfel darin 10 Min. garen. Speck würfeln,

in der Pfanne ausbraten. Zwiebeln pellen, würfeln, zugeben 10 Min. mit braten.

Milch aufkochen.

Kartoffeln und Äpfel abgießen. Kartoffeln mit dem Handrührgerät

pürieren. Äpfel zugeben (einige Stücke beiseite legen), grob stampfen.

Milch zugießen und unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Blutwurstscheiben im Öl auf 2 oder Automatik-Kochstelle 9-10 knusprig

braten.

Kartoffel-Apfel-Püree beim Servieren mit Speck-Zwiebeln übergießen.

Mit Wurstscheiben und Apfelstücken anrichten.

Zutaten: 1 kg Kartoffeln

Salz

750 g Äpfel

2 Zitronensaft

150 g Speck, durchw.

120 g Zwiebeln

1/8 l Milch

Pfeffer a. d. Mühle

Muskat (frisch gerieben)

750 g Blutwurst (Naturdarm)

in Scheiben

2 Öl

Dauer: ca. 30 Min.
Schwierigkeit: Sehr leicht
Rezeptart: Kartoffel-Gemuesegerichte