die Zubereitung:

o Das Lammfleisch waschen, trocken tupfen und in 1 1/2 - 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden. Kartoffel schälen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Speckscheiben am Boden eines höheren Topfes auflegen. Etwa die Hälfte der Kartoffeln darauf schlichten. Die ganzen Zwiebelscheiben auf den Kartoffeln verteilen. Nun das würfelig geschnittene Lammfleisch auf dem Zwiebel verteilen und mit Salz und Pfeffer gut würzen. Die restlichen Kartoffelscheiben darauf schlichten, Thymian und Lorbeerblatt obendrauf. Das Ganze nun vorsichtig mit der Suppenbrühe begießen. Bei geschlossenem Deckel ca. 1 1/2 Stunden langsam garen (köcheln).Während der ganzen Zeit darf nicht umgerührt werden, aber eventuell etwas Wasser nachgießen. Anstatt Lammfleisch kann auch Rindfleisch verwendet werden.
Zutaten: 6 dünne Speckscheiben (durchwachsen)

3/4 kg Lammfleisch (von der Keule)

3/4 kg Zwiebeln

1 kg Kartoffeln

1/2 TL Thymian gerebelt

1 Lorbeerblatt

Salz

Pfeffer gemahlen

1/2 l Suppenbrühe oder

1/2 l Wasser und ein Suppenwürfel

Dauer: ca. 60 Min.
Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Eintoepfe-Auflaeufe