die Zubereitung:

Die Kalbsschnitzel abspülen, trockentupfen, leicht flach klopfen und mit etwas Pfeffer bestreuen. Die Schinkenscheiben halbieren und auf die Kalbsschnitzel legen. Die Salbeiblätter mit jeweils 1 Teelöffel Parmesan auf dem Fleisch verteilen. Die Kalbsschnitzel zusammenrollen und mit je einem Holzstäbchen zusammenstecken.

Die Möhre putzen, schälen, waschen und würfeln. Den Staudensellerie putzen,waschen und in Scheibchen schneiden.

Eine große, tiefe Pfanne erhitzen, das Öl hineingeben und die Röllchen darin rundum hellbraun anbraten. Die Möhrenwürfel und die Selleriescheibchen hinzufügen und kurz andünsten.

Alles mit dem Marsala und der Brühe ablöschen. Die Tomaten hinzufügen. Das Gericht zugedeckt 7 bis 10 Minuten schmoren lassen. Die Weinsauce zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten: 8 dünne, kleine Kalbsschnitzel

(à 60 g) etwas weißer Pfeffer aus der Mühle

4 Scheiben Parmaschinken

8 Blätter getrockneter Salbei

8 TL frisch geriebener Parmesan

1 Möhre

1 Stange Staudensellerie mit Grün

2 EL Olivenöl

4 EL Marsala (italienischer Dessertwein)

0,1 l Fleischbrühe (Instant)

250 g gestückelte Tomaten

etwas Salz

Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Fleischgerichte