die Zubereitung:

Das Kaninchen in große Stücke teilen, salzen, pfeffern und in Mehl

wenden. Dörrfleisch würfeln. Fett im Guss Bräter erhitzen. Die

Kaninchenteile scharf anbraten und die Dörrfleischwürfel auslassen. Kurz

vor Ende des Anbratens das zerkrümelte Lorbeerblatt und die zerstoßenen

Wacholderbeeren hinzugeben. Mit Rotwein ablöschen. Die Kaninchenteile

schmoren lassen, bis sie fast weich sind. Dann das Pflaumenmus hinzugeben

und mit köcheln lassen.

Zutaten: 1 Kaninchen; bratfertig

2 Zwiebeln

100g Dörrfleisch

40g Bratfett

1 Lorbeerblatt

5 Wacholderbeeren

125 ml Rotwein

2 El. Pflaumenmus

2 El. Paniermehl

Mehl /Salz/Pfeffer

Dauer: ca. 90 Min.
Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Fleischgerichte