die Zubereitung:

Kaninchen waschen , trocken tupfen ,in 6 Stücke teilen .Knoblauch schälen , durch eine Presse drücken . Möhren , Paprika waschen , klein schneiden .Rosmarin waschen , trocken schütteln , die Nadeln von den Stielen zupfen . Öl erhitzen , Kaninchen von allen Seiten anbraten . Möhren , Paprikastücke , Knoblauch , Rosmarin zufügen . Mit Wein, Brühe ablöschen und zugedeckt ca . 40 min. schmoren . Nach hälfte der Garzeit die Oliven zufügen .
Kaninchenteile aus dem Topf nehmen , Sahne in den Bratensaft rühren , aufkochen lassen .
Soßenbinder einrühren noch mal aufkochen . Soße mit Salz , Pfeffer , Paprika abschmecken .
Kaninchenteile eingeben und kurz erhitzen .

Zutaten: 1 Küchenfertiges Kaninchen ,
3 Knoblauchzehen ,
250 g Möhren ,
je 1 rote,grüne,gelbe Paprikaschote ,
1 Topf Rosmarin ,
3 El. Olivenöl ,
¼ l. trockenen Rotwein ,
625 ml.Gemüsebrühe(Instant) ,
je 75 g schwarze und grüne Oliven ,
125 g Schlagsahne ,
2 El. heller Soßenbinder ,
Salz , Pfeffer ,
Edelsüß Paprika ,
Dauer: ca. 60 Min.
Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Fleischgerichte