die Zubereitung:

Die Rinde der Brötchen mit einem Reibeisen abraspeln, dann die Brötchen halbieren. Eigelb mit der Milch, dem Zucker und dem Zimt verquirlen. Die Brötchen hineinlegen und gut durchweichen lassen.
In einer Pfanne reichlich Fett erhitzen, Eiweiß steif schlagen, Brötchenklösse im Eiweiß und dem abgeriebenen Semmelmehl wenden und im heißen Fett von allen Seiten goldbraun braten, da sie leicht verbrennen sollten sie öfter gewendet werden. Auf einer heißen Platte anrichten, mit einer Mischung aus Zucker, Zimt und Vanillezucker bestreuen und Weinschaumsauce servieren

Zutaten: 8 altbackenen Brötchen
3-4 Eier -trennen-
1 l Milch
50 g Zucker
1 Messerspitze Zimt
Backfett
Dauer: ca. 0 Min.
Schwierigkeit: Leicht
Rezeptart: Sonstiges