die Zubereitung:

kochen, abgießen, abkühlen lassen und fein hacken. Die übrigen Zutaten für den Teig zufügen und zu einen glatten Teig verarbeiten. Speck würfeln, auslassen. Zwiebel schälen würfeln und zu dem Speck geben. Knoblauchzehen abziehen, würfeln dazu geben. Die Petersilie unterrühren und die Masse abkühlen lassen. Kartoffelteig auf einen Tisch mit bestreuten Mehl
legen, zu einem Rechteck ausrollen. Die Füllung gleichmäßig darauf verteilen. Teig aufrollen.
Eine Stoffservierte ausreichend mit Butter bestreichen, die Kartoffelroulade darin einrollen,
enden zu binden,in kochendes Wasser geben, ca. 30min. ziehen lassen. Heraus nehmen, kurz in kaltes Wasser tauchen. Die Roulade auswickeln und in Scheiben schneiden.

Zutaten: 500 g Kartoffeln,
100 g Mehl,
50 g Speisestärke,
50 g feinkörniger Grieß,
25 g Butter,
2 Eigelbe,
1 Msp. Salz,
1 Msp. Pfeffer,
1 Msp. Muskat,
250 g durchw. Speck,
1 Zwiebel,
1 kl. Knoblauchzehe,
1 El. Petersilie,
Dauer: ca. 0 Min.
Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Kartoffel-Gemuesegerichte