die Zubereitung:

Die Kartoffeln in der Schale weich kochen. Noch warm schälen und

durch ein Sieb drücken. Mehl zu den Kartoffeln sieben.

Hefe mit dem Wasser anrühren und mit der Milch zum Mehl geben. Salz

und Muskat beifügen. Alles während ca.10 Minuten zu einem glatten,

eher weichen Teig kneten. Die Schüssel mit einem feuchten Tuch decken

den Teig an einem warmen Ort um das Doppelte aufgehen lassen.

Den Teig halbieren und in jede Portion die Hälfte der Baumnusskerne

kneten. Zu zwei Laiben formen und diese auf ein mit Backpapier

belegtes Blech geben. Noch mal etwa 20 Minuten aufgehen lassen.

Die Brote mit Mehl (2) bestäuben und im auf 220 Grad vorgeheizten

Ofen (zweitunterste Rille) während 35 bis 40 Minuten backen.

Zutaten: 250 g Kartoffeln

575 g Mehl; (1)

30 g Hefe

1 1/2 dl Wasser; lauwarm

1 1/2 dl Milch; lauwarm

1 1/4 ts Salz

1 Prise Muskat

50 g Baumnusskerne

2 tb Mehl;

Dauer: ca. 60 Min.
Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Brot