die Zubereitung:

Die Kartoffeln mit Schale 20 Minuten in einem Topf mit Wasser bedeckt zugedeckt kochen. Zwiebel kleinwürfelig schneiden. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und den Zwiebel darin glasig dünsten. Das Hackfleisch zufügen und einige Minuten mitrösten (nicht zu lange, sonst wird es trocken und bröselig). Etwas Rosmarin, den Majoran , etwas Kümmel einstreuen, den Suppenwürfel reinbröseln und den zerdrückten Knoblauch untermengen und fertig rösten. Die fertig gekochten Kartoffel mit kaltem Wasser abschrecken, schälen und in ungefähr gleich dicke Scheiben schneiden. Eine geeignete Auflaufform mit Öl bestreichen und etwa 2/3 der Kartoffeln reinschlichten (dabei leicht salzen). Nun das geröstete Hackfleisch darüber verteilen und die restlichen Kartoffelscheiben obenauf legen. Den Sauerrahm mit den Eidottern, der gehackten Petersilie und etwas Salz verrühren und über die Kartoffelpfanne gleichmäßig verteilen. Die Semmelbröseln darüber streuen und ein paar Butterflocken auf der Oberfläche verteilen. Im vor geheizten Backrohr bei 200°C (Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten überbacken.
Mit z.B. grünem oder gemischtem Salat servieren.

Zutaten: 1 kg speckige Kartoffeln
1 Zwiebel
Öl
½ kg Hackfleisch gemischt
Rosmarin
1 TL Majoran
Kümmel
1 Suppenwürfel
Salz
3 Knoblauchzehen
¼ l Sauerrahm
2 Eidotter
1 Bund Petersilie
1 EL Semmelbröseln
Butterflocken
Dauer: ca. 35 Min.
Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Kartoffel-Gemuesegerichte