die Zubereitung:

Kirschen abtropfen /mit 1 El. Mehl mischen

Butter/ Zucker/Vanillezucker/Zitronenschale und Salz verrühren

Eier im Wechsel mit 3-4 El. Speisestärke zufügen und gut verrühren

restliches Mehl/Speisestärke / Kokosraspel / Backpulver mischen

Mit der Kokosmilch ,bis auf 1-2 El. unter die Fett-Eier-Masse rühren

Kirschen zum Schluss unterheben

Teigmasse in einer gefetteten / ausgestreuter Form geben



Vorgeheizter Backofen 175°C ( auf 2 Schiene von unten ) 60-70 min. backen



Mit Sparschäler von der Kokosnuss dünne Scheiben Abschneiden

Kuchen aus dem Ofen nehmen ca. 10 min. auskühlen lassen

Puderzucker/ Zitronensaft/ 1-2 El. Kokosmilch verrühren

Kuchen aus der Form stürzen und mit dem Guss bestreichen

Sofort mit den Kokosschalen verzieren

Zutaten: 1 Glas Sauerkirschen

200 g Mehl

250 g Butter

200 g Zucker

1 P. Vanillezucker

½ Tl. Abgeriebene Zitronenschale

1 Prise Salz

4 Eier

100 g Speisestärke

80 g Kokosraspel

2 Tl. Backpulver

ca.100 ml. Kokosmilch

ca. 50 g frisches Kokosfleisch

150 g Puderzucker

1 El. Zitronensaft

Kokosraspel zum bestreuen

Dauer: ca. 30 Min.
Schwierigkeit: Leicht
Rezeptart: Kuchen-Gebaeck