die Zubereitung:

Die Sauerkirschen in einer kleinen Schüssel mit 25 g Zucker und dem Kirschwasser ziehen lassen.

Butter in einem Töpfchen zergehen lassen, Mehl hinzufügen, sorgfältig mischen und beiseite stellen.In einem anderen Topf die Milch mit 50 g Zucker aufkochen. Die Butter-Mehl-Mischung in die etwas abgekühlte Milch rühren bis die Masse ganz leicht anzieht. Dann die Eigelb darunter rühren. Die Eiweiß zu Schnee schlagen und mit den Kirschen unter die Masse ziehen. In eine gefettete und mit Zucker bestreute feuerfeste Auflaufform von ca. 1 Liter Inhalt geben. In dem auf 180 Grad vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen.
Zutaten: 100 g entsteinte

Sauerkirschen,

75 g Zucker,

1 Schnapsglas

Kirschwasser,

50 g Butter,

40 g Mehl,

1/4 l Milch,

3 Eigelb,

3 Eiweiß,

etwas Butter
Schwierigkeit: Leicht
Rezeptart: Nachspeisen-Desserts