die Zubereitung:

Kirschen auf ein Sieb abtropfen lassen, Saft aufheben. 40g Zucker, Puddingpulver und 6 El. Kirschsaft glatt rühren.Übrigen Kirschsaft aufkochen, angerührtes Puddingpulver zu gießen und aufkochen lassen.Kirschen und Likör unterrühren , Kompott auskühlen lassen.
Mehl, 200g Zucker, Vanillezucker, Backpulver, Salz in einer Schüssel vermischen.
Butter in Stückchen dazu geben, Zuerst mit dem Knethaken des Handrührgerätes krümmelig durcharbeiten. Hälfte der Streusel abnehmen, Zimt zugeben, mit den Händen zu Krümmeln verkneten.
Krümmelmasse ohne Zimt in einer mit Backpapier ausgelegten Springform verteilen und als Boden fest andrücken.Form und übrige Krümmeln ca. 30 min. kalt stellen.Streuselboden im vorgeheizten Backofen 175°C ca. 15 min backen.
Kirschkompott auf den Boden verteilen, Zimt-Streusel darauf verteilen, Kuchen bei gleicher Temperatur ca. 30 min. backen.
Kuchen herausnehmen in der Form auskühlen lassen, Formrand lösen, Kuchen auf einer Tortenplatte setzen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Zutaten:
500g Sauerkirschen (Glas)
40g +200g Zucker,
1 Pck. Vanillepudding,
450ml.Kirschsaft,
50ml. Kirsch-oder Orangenlikör,
400g Mehl,
1 Pck.Vanillezucker,
1 Msp. Backpulver,
1Pr.Salz,
250g Magarine,
1Pr. Zimt,
1 El. Puderzucker,
Dauer: ca. 75 Min.
Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Kuchen-Gebaeck