die Zubereitung:

Zutaten für den Grundteig in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten.
Den Teig in Portionen teilen und fingerdicke Rollen formen. Mit dem Wellenschliff-Messer dünne Scheiben von den Teigrollen abschneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Dabei jeweils drei Teigscheiben zu einem Kleeblatt zusammenlegen.
Die Kleeblätter mit Eigelb bestreichen und je eine grüne Zuckerperle in die Mitte setzen.
Das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben. Die Kleeblätter bei 175°C (Gas: Stufe 2/Umluft: 160°C) ca 15 Minuten backen.

Zutaten: 125 g Kalte Margarine oder Butter
175 g Mehl
3 Esslöffel Puderzucker
1 unbehandelte Zitrone; davon
1 Teelöffel abgeriebene Zitronenschale
2 Eier; davon
2 Eigelbe
35 grüne Zuckerperlen
Dauer: ca. 0 Min.
Schwierigkeit: Leicht
Rezeptart: Kuchen-Gebaeck