die Zubereitung:

Honig mit Zucker und Fett in einem Topf unter Rühren erwärmen, bis Zucker und Fett geschmolzen sind. In einer Schüssel abkühlen lassen.

I400 g Mehl, Gewürze, Ei und je nach Rezept wechselnde Zutaten mit den Knethaken des Handrührers unter die Honigmasse arbeiten.

Pottasche (Backpulver) mit Rum und Wasser auflösen und unterkneten. Esslöffelweise Mehl einarbeiten, bis der Teig nicht mehr klebt, glatt und fest ist. In Folie gewickelt am besten über Nacht, mindestens aber vier Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
Zutaten: 150 g Honig

150 g brauner Zucker

100 g Butter

400 - 450 g Mehl

1 gestr. TL Zimt

1/2 TL gemahlene Nelken

1 Ei

1 TL Pottasche*

(bzw. 1 TL Backpuler)

1 TL Rum

Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Kuchen-Gebaeck