die Zubereitung:

o Getrocknete Linsen gut durchspülen und in einem Sieb abtropfen

o lassen. Zwiebel schälen und fein hacken. Knoblauch schälen und

o zerdrücken. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch zufügen

o und bei mäßiger Hitze glasig dünsten. Tomatenmark einrühren und mit

o Wasser aufgießen. Salz und Linsen einrühren, Chilischoten und

o Lorbeerblätter zufügen, kurz aufkochen lassen und ca. 30 Minuten

o köcheln lassen - bis die Linsen weich sind (Dosenlinsen brauchen nicht

o so lange). Am Schluß die Chilischoten und Lorbeerblätter aus der

o Linsensuppe entfernen, mit Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

o (eventuell nachsalzen)
Zutaten: 200 g getrocknete Linsen

(oder Dosenlinsen)

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

2 EL Öl (Olivenöl)

1 EL Tomatenmark

1 l Wasser

2 TL Salz

1 - 2 getrocknete Chilischoten

2 Lorbeerblätter

Pfeffer

Zitronensaft

Dauer: ca. 25 Min.
Schwierigkeit: Leicht
Rezeptart: Suppen