die Zubereitung:

Marzipan mit Handrührgerät geschmeidig rühren, Butter zu geben gut verrühren,
Zucker, Vanillezucker, Salz, Zitronenschale dazu geben, solange rühren bis eine gebundene Masse entsteht. Eier einzeln unterrühren, Mehl mit Backpulver mischen und sieben.
Esslöffelweise unterrühren.Teig in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen, 5 cm. lange
Spiralförmige Stangen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen.
Kuvertüre mit Kokosfett im Wasserbad schmelzen. Die hälfte der erkalteten Plätzchen mit den Enden eintauchen, trocknen lassen. Rest Plätzchen verzieren mit Schokokuvertüre , trocknen lassen.
Backofen 200°C vorgeheizt. Ca. 10 min. backen

Zutaten: Teig:
200 g Marzipanrohmasse,
125 g Butter,
100 g Zucker,
1 Pck. Vanillezucker,
1 Pr. Salz,
abgeriebene Schale von 1 Zitrone,
2 Eier,
200g Weizenmehl,
1 gestr. Tl. Backpulver,
Guss:
100 g Halbbitterkuvertüre,
etwas Kokosfett,
Dauer: ca. 0 Min.
Schwierigkeit: Leicht
Rezeptart: Kuchen-Gebaeck