die Zubereitung:

Die Möhren schälen und mittelfein raspeln, mit Zitronensaft beträufeln.Den Schafskäse zwischen den Fingern zerbröseln,dann mit den Karotten und dem Hackfleisch mischen.Eier, Semmelbrösel und Walnüsse zufügen. Alles gut mischen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.Den Knoblauch schälen und dazudrücken.Die Petersilie abbrausen, von den Stängeln zupfen, mittelfein hacken und unterarbeiten. Die Masse zu einem kleinen Laib formen und in einen gefetteten Bräter setzen. Im vorgeheizten Backofen 60 Minuten bei 200 Grad braten.

Zutaten: 250 g Möhren,
Zitronensaft,
150 g griechischer Schafskäse (Feta),
600 g gemischtes Hackfleisch,
3 Eier,
6 EL Semmelbrösel,
60 g gehackte Walnüsse,
Salz,
schwarzer Pfeffer aus der Mühle,
3 Knoblauchzehen,
2 Bund Petersilie,
Fett zum Braten
Dauer: ca. 0 Min.
Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Fleischgerichte