die Zubereitung:

Möhren und Kartoffeln waschen und schälen. Die Kartoffeln vierteln, die Möhren in kleine Würfel

oder kurze Stifte schneiden. Bitte nehmen Sie 2 unterschiedlich grosse Töpfe. In dem kleineren

garen Sie bitte die Kartoffeln in Salzwasser. Die Möhren werden in den anderen Topf gegeben.

Dieser sollte so groß sein, daß später die Kartoffeln noch gut hinein passen. Auch die Möhren

werden mit Wasser bedeckt und bißfest gekocht. Beim Kochen werden die Schinkenwürfel noch eine

kurze Zeit mit gekocht und zuletzt kommt der Honig dazu. Zum Ende der Garzeiten gießen Sie bitte

die Kartoffeln ab (Kochwasser auffangen!). Die Kartoffeln werden gestampft, in den Topf mit den

Möhren geschüttet und untergerührt.

Es sollte eine breiige Masse werden; ggf. muss noch von dem Kartoffelwasser zugegeben werden.

Der Eintopf ist mit Pfeffer, Salz und einigen Spritzern Maggi abzuschmecken. Ein Würstchen wird

in feine Würfel geschnitten und untergerührt. Die restlichen 4 geben Sie bitte in den Eintopf -

sie sind dann ruckzuck heiß. Vor dem Servieren kommen noch die frischen Kräuter hinzu ( Petersilie

gehackt, Schnittlauch in dünne Ringe geschnitten).

Zutaten: 1000 g Möhren ( Karotten )

750 g Kartoffeln

50 g Katenschinkenwürfel

ca. 1,25 l Wasser

1 EL Honig

1 Glas Geflügelwürstchen

2 EL Petersilie oder Schnittlauch

Salz, Pfeffer, etwas Maggi

Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Eintoepfe-Auflaeufe