die Zubereitung:

Mehl, Zucker und Vanillinzucker auf die Arbeitsfläche häufen. In die Mitte eine Mulde drücken und Eigelb, Salz, etwas Zitronenschale hineingeben. Mit den Butterflöckchen rasch zu einem festen Teig kneten.

In den Teig je nach Rezept eventuell weitere Zutaten unterkneten, zur Kugel formen und in Folie mindestens 1 Stunde kalt stellen. Dann wie in den Rezepten beschrieben weiter verarbeiten.

Zutaten: 200 g Mehl

70 g Zucker

1 Päckchen Vanillinzucker

1 Eigelb

1 Prise Salz

abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone

125 g kalte Butter in Flöckchen

Schwierigkeit: Leicht
Rezeptart: Kuchen-Gebaeck