die Zubereitung:

Das Weizenmehl mit dem Backin mischen und in eine Ruehrschuessel sieben.

Zucker, Vanillin-Zucker, Butter oder Margarine und die Haselnusskerne hinzufuegen.

Die Zutaten mit dem Handruehrgeraet mit Knethaken zunaechst auf niedrigster, dann auf hoechster Stufe gut durcharbeiten, anschliessend auf der Arbeitsflaeche zu einem glatten Teig verkneten (sollte er kleben, stellen Sie ihn eine Zeitlang kalt)

Den Teig duenn ausrollen, Sterne ausstechen und auf ein gefettetes Backblech legen.

Die Haelfte der erkalteten Plaetzchen mit Gelee bestreichen, die uebrigen darauflegen.

Ober-/Unterhitze: 170 - 200 GradC (vorgeheizt)

Heissluft: 150 - 180 GradC (nicht vorgeheizt)

Gas: Stufe 3 - 4 (vorgeheizt)

Backzeit: etwa 10 Minuten

Die Haselnussglasur nach Anleitung aufloesen, die Plaetzchen damit bestreichen und sofort mit den Mandeln und den halbierten Haselnusskerne garnieren.

Zutaten: 150 g Weizenmehl

1 Messerspitze Backin

150 g Zucker

1 Päckchen Vanillin-Zucker

150 g Butter, weich oder Margarine

150 g Haselnusskerne, gemahlen

2 Esslöffel Gelee, rot



GUSS:

200 g Haselnussglasur

Mandeln, abgezogen, halbiert

Haselnusskerne, halbiert

Schwierigkeit: Leicht
Rezeptart: Kuchen-Gebaeck