die Zubereitung:

Nougat und Zartbitter-Kuvertüre klein hacken und im warmen Wasserbad unter Rühren schmelzen. Etwas abkühlen lassen

Marzipan klein würfeln und mit Likör beträufeln. Butter etwa 10 Minuten gut schaumig rühren. Den flüssigen Nougat zufügen, weiterrühren, bis eine spritzbare Masse entsteht. Mit fein abgeriebener Orangenschale und 2-3 EL Saft abschmecken.

Je 1 Marzipanstückchen in die Förmchen legen. Die Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und hineinspritzen. Mit feinen Streifen von kandierten Orangen verzieren.



Tip: Wer Hohlkugeln aus Kuvertüre verwendet, muß die Öffnung nach dem Füllen verschließen. Dazu etwas dunkle Kuvertüre schmelzen, auf die Öffnung geben und trocknen lassen. Für die Verzierung die Kugeln mit feinen Linien aus geschmolzener weißer Kuvertüre bespritzen.
Zutaten:

60g Nuß-Nougat-Masse

60g Zartbitter-Kuvertüre

50g Marzipan-Rohmasse

1-2 EL Orangenlikör

60g weiche Butter

1/2 Orange (unbehandelt)

Pralinen-Förmchen aus Alufolie oder Kuvertüre

kandierte Orangenscheiben
Schwierigkeit: Leicht
Rezeptart: Sonstiges