die Zubereitung:

Eiweiß mit dem Rührmaschine schaumig schlagen. Den Zucker und die Walnüsse hinzufügen. Puderzucker und Eigelb in einer anderen Schüssel zu einer festen Creme schaumig schlagen. Den Walnußteig ausrollen, und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Den Puderzuckerguß darüber streichen. Mindestens 1 Stunde bei Zimmertemperatur trocknen lassen, damit der Guß nicht von den Plätzchen läuft.

Mit einem feuchten Messer rechteckige Stangen (ca. 1,5 x 6 cm) schneiden und über Nacht (am Besten aber ca. 15 Stunden) auf dem Blech trocknen lassen, bis sich die Oberfläche trocken anfühlt. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 150°C etwa 15min. hell backen.

Zutaten: • 280 g Walnüsse

• 180 g Zucker

• 2 kleine Eiweiß

• 280 g Puderzucker

• 2 kleine Eigelb

Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Plaetzchen