die Zubereitung:

o Zwiebel schälen und kleinwürfelig schneiden. Suppengrün waschen, putzen klein reiben. Öl in Pfanne erhitzen und Zwiebel darin glasig dünsten. Gehacktes zufügen und kurz mitrösten. Das (klein)geriebene Suppengrün unterrühren und etwas weiterrösten. Mit dem Wasser aufgießen, aufkochen lassen und Suppenwürfel einbröseln. Tomaten blanchieren, schälen, klein schneiden und zufügen. Tomatenmark einrühren. Petersilienstängel klein hacken und mit Majoran, Basilikum, Oregano und etwas Thymian der Sauce zufügen. 5 - 6 Knoblauchzehen zerdrücken, einrühren und zugedeckt mindestens ½ Stunde köcheln lassen. Mit Knoblauch, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und den gehackten Petersilienblätter abschmecken. Auf Spaghetti gelegt servieren.

Dazu z.B. frischen Blattsalat servieren.

Zutaten: 1 große Zwiebel

1 Suppengrün

1 EL Öl

½ kg Hack(gemischt)

ca. ½ l Wasser

1 Rindssuppenwürfel

3 Tomaten

6 EL Tomatenmark

Petersilie

1 TL Majoran

1 TL Basilikum

½ TL Oregano

Thymian

Knoblauch

Salz

Pfeffer

Zitronensaft

eventuell geriebenen Parmesan

Dauer: ca. 25 Min.
Schwierigkeit: Leicht
Rezeptart: Soucen-Marinaden