die Zubereitung:

Eier, Zucker, Salz in einer Schüssel schaumig schlagen. Mehl sieben, mit dem Orangeat, Lebkuchengewürz, Zitronenschale und dem in Wasser aufgelösten Hirschhornsalz zum Ei-Zucker- Schaum geben. Das ganze zu einem kompakten Teig verarbeiten, zugedeckt im Kühlschrank mindestens 2 Std. ruhen lassen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche
ausrollen und mit einem Kreisausstecher von 2,5 cm Kreise ausstechen. Die Teigstücke auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen, 10 Std trocknen lassen. Vor dem Backen Teigplätzchen wenden, mit einer Gabel mehrmals einstechen und anschließend in den auf 170-180°C vorgeheizten Backofen schieben. Die Pfeffernüsse 20-25 min. backen, heiß mit Dextringlasur überziehen.

Zutaten: 4 Eier, 500 g Zucker, 1 Pr. Salz, 600 g Mehl, 100 g feingeschnittenes Orangeat, 10 g Lebkuchengewürz, 2 El. ger. Zitronenschale, 1 Tl Hirschhornsalz, Wasser zum anrühren,
Backtrennpapier, Dextringlasur,
Dauer: ca. 0 Min.
Schwierigkeit: Normal
Rezeptart: Plaetzchen