die Zubereitung:

Das Wasser mit dem Salz zum Kochen bringen, Reis einstreuen und bei geschlossenem Deckel ca. 3/4 der vorgeschriebenen Kochzeit kochen. Wasser rasch abgießen und den Reis etwas abkühlen lassen. Eigelb und Eiweiß der Eier trennen. Die weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Geriebene Zitronenschale und Eigelb einrühren. Aus dem Eiweiß einen steifen Schnee schlagen. Reis, Obers (Sahne) und die Rosinen in die Masse einrühren. Den Eischnee vorsichtig unterziehen. Eine Auflaufform mit Butter oder Margarine ausfetten, die Auflauf-Masse einfüllen und Butterflöckchen darauf verteilen. Im vor geheiztem Backrohr bei ca. 200°C (Gas: Stufe 3) ca. 1/2 Stunde backen. Mit Staubzucker bestreut - am besten warm - servieren.
Zutaten:

1 l Wasser

1/4 kg Reis

1/2 TL Salz

3 Eier

3 EL Butter oder Margarine

3 EL Zucker

1 pk Vanillezucker

Schale von 1/2 Zitrone unbehandelt

1/8 l Obers (süße Sahne)

2 EL Rosinen

2 EL Staubzucker

Dauer: ca. 20 Min.
Schwierigkeit: Sehr leicht
Rezeptart: Reisgerichte