die Zubereitung:

o Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden (ca. 2 cm groß). Zwiebel schälen und kleinwürfelig schneiden. Speck ebenfalls klein schneiden. In einem Topf oder einer hohen Pfanne Zwiebel und Speck in heißem Öl andünsten - bis der Zwiebel gelb ist. Nun das Fleisch zufügen und von allen Seiten anbraten. Paprikapulver darüber streuen und kurz verrühren. Mit der Suppenbrühe aufgießen, salzen und den Thymian zufügen. Zugedeckt bei schwacher Hitze köcheln (ca. 1 1/2 Stunden), gelegentlich umrühren und eventuell etwas Wasser nachgießen. Reis in reichlich Salzwasser weich kochen und abtropfen lassen. Tomaten blanchieren , schälen und achteln. Die grünen Paprikaschoten waschen, entstielen und entkernen und in Streifen schneiden. Tomaten und Paprika zum Fleisch geben und 5 Minuten weiter köcheln. Den Reis untermischen, erwärmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und einige Minuten zugedeckt ziehen lassen
Zutaten: 600 g Rindfleisch mager

1/4 kg Zwiebel

50 g Speck durchwachsen

2 EL Pflanzenöl

1 EL Paprika edelsüß

1/4 l Suppenbrühe

Salz

1 TL Thymian gerebelt

1/4 kg Reis langkorn

2 grüne Paprika

4 reife Tomaten

Pfeffer gemahlen

Dauer: ca. 35 Min.
Schwierigkeit: Leicht
Rezeptart: Reisgerichte